War kein Beitrag für Sie dabei? Wir helfen Ihnen gerne.

Allergien

Der Begriff Allergie stammt aus der altgriechischen Sprache und bedeutet übersetzt „fremd“, „eigenartig“ aber auch „die Fremdreaktion“ oder „das Werk“. Mit Allergie wird heutzutage eine überschießende Abwehrreaktion des Immunsystems auf vergleichsweise harmlose Umweltstoffe, die als Allergene bezeichnet werden, beschrieben.

Details

DNA

Die Erbinformationen des Menschen, aber auch aller Tiere und Pflanzen sind in Form von Biomolekülen gespeichert. Bei diesen Molekülen handelt es sich um die Desoxyribonukleinsäure (DNS), die im Englischen auch als DNA bekannt ist – der letzte Buchstabe steht dabei für „acid“, das englische Wort für „Säure“. James Watson und Francis Crick entdeckten als erste Forscher die Bedeutung der DNS und erhielten dafür 1962 den Nobelpreis für Medizin.

Details

Einzeller

Einzeller, sogenannte Protisten, bestehen – wie der Name bereits verrät – aus einer einzigen Zelle. Zu beachten ist, dass es niedrigere und höhere Protisten gibt. Höhere Protisten sind etwa Protozoen, Algen oder auch Pilze. Blaualgen und Bakterien gehören zu den niederen Protisten. Alle zeigen jedoch dieselben Lebensmerkmale, die man auch bei Pflanzen und Tieren beobachten kann:

Details