Zellkern

Beim Zellkern handelt es sich um das bedeutendste Organell einer Körperzelle. Sein Anteil an der Zelle liegt bei ungefähr zehn Prozent.
Der Zellkern wird auch als Nukleus bezeichnet. Er stellt ein Organell der eurkaryotischen Zelle innerhalb des Zytoplasmas dar, das zumeist eine rundliche Form aufweist. In dem Organell ist das Erbgut enthalten. Die genetischen Informationen sind in Form von Chromosomen vorhanden. Im Zellkern laufen wichtige Vorgänge ab.